Bildung in Gelsenkirchen - maltestuckmann.de
 
https://www.instance-1.customer-system.itnt.de/malte-stuckmann-neu/wp-content/uploads/sites/25/2020/05/header_bildung.jpg

Bildung in Gelsenkirchen

Bildung und Ausbildung sind die Dreh- und Angelpunkte der sozialen Frage und die Chance fĂŒr individuelle Teilhabe und Teilnahme. Sprache ist die Grundlage fĂŒr Bildung und Ausbildung. Darum sind bestmögliche Bildungseinrichtungen das Ziel unserer Politik.

  • wir brauchen gute Kitas und mehr U3 und Ü3-PlĂ€tze.
  • wir brauchen Kinderbetreuung und nicht nur „Kinderverwahrung“. DafĂŒr brauchen wir mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den KindertagesstĂ€tten unserer Stadt.
  • die Vermittlung eines guten sprachlichen VerstĂ€ndnisses muss Ziel der Betreuung in unseren KindertagesstĂ€tten sein, als Vorbereitung und Grundlage einer chancengleichen Schulbildung.
  • wir brauchen ein „Sanierungsprogramm SchulgebĂ€ude“, das diesen Namen auch verdient. Es muss nicht nur die Grundinstallationen der stĂ€dtischen GebĂ€ude, wie Wasser- und Stromleitungen umfassen, sondern auch Toiletten, KlassenrĂ€ume, Turnhallen, SportplĂ€tze und BetreuungsrĂ€ume; Sicherung der Grundhygiene, wie warmes Wasser zum HĂ€ndewaschen, muss unser Anspruch sein.
  • wir brauchen eine bestmögliche digitale Infrastruktur und Ausstattung in Schulen. Wir mĂŒssen die Bildung einer einheitlichen Plattform zur Sicherung von Heimunterricht unter Einhaltung des Datenschutzes unterstĂŒtzen und fördern.
  • das Recht auf Bildung und Chancengleichheit darf nicht nur im PrĂ€senzunterricht gesichert sein, sondern muss auch bei begleitendem Heimunterricht gewĂ€hrleistet werden – einheitliche Plattformen und Ausstattungen der Schulen sind dabei wichtige Voraussetzungen.
  • wir brauchen weitere Instrumente und Projekte, die die Übergangsquote von der Schule in den Beruf deutlich verbessern – Gelsenkirchen hat hier eine Schlusslichtposition in NRW.
  • die Menschen, die diese verantwortungsvolle pĂ€dagogische Aufgabe tragen, die Lehrerinnen und Lehrer, mĂŒssen von der Arbeit und dem Wohnen in Gelsenkirchen ĂŒberzeugt werden.
  • mit einem Maßnahmen-Mix wollen wir attraktive Rahmenbedingungen in den Bereichen Wohnen, Schule, Gesundheit, Kultur und Freizeit schaffen, um auch FachkrĂ€fte aus allen Bereichen fĂŒr Gelsenkirchen zu begeistern.

Zukunftsbaustein WestfÀlische Hochschule

Zukunft wird aus Ideen und auf Basis technologischen Fortschritts, Entwicklung und Forschung gemacht. Lokale Politik muss maximale UnterstĂŒtzung dafĂŒr leisten. Die Entwicklung und die Gestaltung unserer Stadt rund um die WestfĂ€lische Hochschule ist Kernbestandteil unserer Politik.

Mit 5.000 Studierenden unterhĂ€lt die WestfĂ€lische Hochschule ihren grĂ¶ĂŸten Standort in Gelsenkirchen und ist fĂŒr uns ein zentraler Zukunftsbaustein kommunaler Entwicklung. Neben der damit einhergehenden Strahlkraft dieser Institution ĂŒber die Stadtgrenzen hinaus, mĂŒssen wir den Übergang zwischen „Studium und Beruf“ in unserer Stadt fördern und unterstĂŒtzen.

  • Studierende der WestfĂ€lischen Hochschule werden gute und bezahlbare GemeinschaftswohnflĂ€chen finden.
  • ebenso muss eine gut getaktete Verkehrsanbindung zwischen Hochschule und Wohnort gewĂ€hrlistet werden. So lĂ€sst sich die Lust der Absolventen am Bleiben in Gelsenkirchen schon wĂ€hrend ihres Studiums erhöhen.
  • wir wollen Projekte wie den MakerSpace fördern, die UnterstĂŒtzung und Begleitung bei AusgrĂŒndungen nach dem Studium auf dem Stadtgebiet.
  • wir fördern die Kooperationen mit eingesessenen Bestandsunternehmen.
  • wir unterstĂŒtzen die Errichtung eines Innovationszentrums.

Studenten wie auch Azubis können in gemeinsamen Wohnheimen zu erschwinglichen Konditionen leben. Die Einrichtung solcher Wohnheime fĂŒhrt wiederum zur VerjĂŒngung von Stadtteilen, dem Bedarf an Freizeitmöglichkeiten und der StĂ€rkung der Gastronomie und Kultur.

Projekte wie „Wohnen fĂŒr Hilfe“, die erfolgreich in UnistĂ€dten umgesetzt werden, können zum Vorteil fĂŒr alle Beteiligten angekurbelt werden.

Zukunft ist denkbar und wir wollen sie gestalten!

Kontakt
Malte Stuckmann
Munckelstraße 15, 45879 Gelsenkirchen
+ 49 (0) 209 / 91 32 89 19
OberbĂŒrgermeisterkandidat fĂŒr:
https://www.instance-1.customer-system.itnt.de/malte-stuckmann-neu/wp-content/uploads/sites/25/2020/05/WhatsApp-Image-2020-05-28-at-09.35.39.jpeg
Kreisverband Gelsenkirchen